Mein Garten im September

Noch hägt das Laub in voller Pracht an den Bäumen. Trotz immer noch hoher Temperaturen wird es merklich herbstlicher. Die Farben im Garten werden intensiver, wärmer. Eine üppige Fülle an Früchten reift heran. Früher mussten nun die Menschen für den kargen Winter vorsorgen und für die weniger üppigen zeiten vorsorgen. Auch ich werde in jedem Herbst von einem Sammeltrieb übermannt. So ist mein Tiefkühlfach mit Zwetschen gefüllt. Kastanien und Hagebutten sind in Kränze gebunden. Heute möchte ich aber ein paar Schätze meines Herbstgartens präsentieren in die sich auch die Schmetterlinge verliebt haben. Vorallem mögen sie die lila farbene Rauhblattaster.324d0031-0038-3043-4000-4e004f004e00

Advertisements

Zeit zum Malen

Wildbach1

Blumentopf2

Maya3Haustür4In den letzten Tagen entstanden ganz unterschiedliche Bilder. Ebenso unterschiedlich waren die Gründe dafür. Das Kinderbild ist für ein kleines Mädchen zum Geburtstag. Das Blumenbild habe ich zur Enrspannung gemalt. Das Landschaftsbild ebenso wie die Tür mit dem Fenster eher um zu üben. Mit meinen Landschaftsmalereien bin ich häufig nicht so zufrieden. Ich finde sie zu langweilig. So schaue ich mir immer wieder Bilder von anderen Malern oder Malerinnen an, die mir gefallen und versuche zu ergründen, was es für Aspekte sind, die mich ansprechen. Danach versuche ich diese Erkenntnisse auf eigene Motive zu übertragen. Hilfreich ist es allerdings auch immer wieder einfach mal ein Bild abzumalen. Das ist eigendlich die gründlichste Art nachzuempfinden, wie jemand malt.

 

Frühlingserwachen

Mit dem Frühling kommt endlich wieder die Zeit für helle Töne. So möchte ich die Arbeiten der letzten Wochen präsentieren. Von allem ein bisschen… getöpfertes, gemaltes und genähtes.

 

Figur blauFiur blau2Blau3grün1grün2IMG_4972grün3Flur1Flur2Jetzt, wo die Tage wieder länger werden und die Sonne hin und wieder aufmunternd durch die Fenster scheint, ist es Zeit für eine allgemeine „Frischekur“ für Haus und Garten. Gern nutze ich den Schwung und die Energie für einen Frühjahrsputz oder eben für die Frühjahrsdeko im und ums Haus.

flur1Flur3Passend zum Osterfest habe ich mir ein Kissen mit einem Langohren hergestellt. Mümmelmänner in allen möglichen Formen, ob genäht, gemalt oder als Abbildung verarbeitet, ist immer wieder schön und ich habe das Gefühl immer wieder ein Plätzchen für die putzigen Flauschmänner zu haben.

hase2hase3

Meine Winterdeko

KüchendekoKüchendeko2Küchendeko3Meine kleinen Aquarelle benutze ich , um die Wohnung passend zur Jahreszeit zu dekorieren.

 

Ich habe mir einen neuen Faulenzer genäht. Es sollte einer werden, der Klebstoff, Tippex und einen Anspitzer aufnehmen kann. Das Bild mit den drei Mädchen habe ich im Internet gefunden und auf T-Shirt Folie gedruckt. Das Herz mit dem Spitzendruck befand sich  an einem gekauften Produkt. Faulenzer6

Faulenzer1Faulenzer2Faulenzer5Faulenzer8

Hier noch ein paar Aquarelle

Ich möchte euch auch noch ein paar Aquarelle zeigen, die im Dezember entstanden sind.

Der kleine Vogelmann ist eine kleine Figur, die ich so niedlich fand, dass ich sie gleich malen musste.

Vogelmann1SchlittschuhDie Schlittschu habe ich als Motiv im Internet gefunden. Das Bild ist 25 mal 25 cm groß.

Als nächstes kommen ein paar Bilder, die ich auf Karten geklebt habe. Ich habe sie zu Hause meist als Dekoration stehen.

Karten Baby1Als letztes zeige ich noch einen weiteren Sukkulentenkranz. Ich mag so gerne das quadratische Format.

Sukkulenten3