Ein paar neue Elemente für meine Tonstelen

Endlich sind die neuen Elemente für meine Tonstelen fertiggebrannt. Es ist immer wieder spannend zu erleben, wie die Glasuren nach dem Brand ausgefallen sind.Diesmal gefallen mir die ausgesuchten Farben ausgesprochen gut. Die Grüntöne habe ich ja schon hin und wieder mal verwendet.

Gartenstele1Garten6Garten3Wo jetzt die die Zinkwanne steht und andere Töpfe, standen vorher ein Bauernjasmin und eine Forsythie. Zwischen diese beiden Sträucher, die über die Jahre schon eine beträchtliche Größe entwickelt haben, hat sich dann auch noch ein Hollunder dazugesellt. Alles zusammen ist sicherlich um die vier Meter hoch gewesen. Im warsten Sinne des Wortes ist es uns über den Kopf gewachsen. Eine Radikalkur musste Abhilfe schaffen. Aber schon nach kurzer Zeit zeigt sich das neue Grün des Bauernjasmin.

Garten4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s