Zeit zum Malen

Wildbach1

Blumentopf2

Maya3Haustür4In den letzten Tagen entstanden ganz unterschiedliche Bilder. Ebenso unterschiedlich waren die Gründe dafür. Das Kinderbild ist für ein kleines Mädchen zum Geburtstag. Das Blumenbild habe ich zur Enrspannung gemalt. Das Landschaftsbild ebenso wie die Tür mit dem Fenster eher um zu üben. Mit meinen Landschaftsmalereien bin ich häufig nicht so zufrieden. Ich finde sie zu langweilig. So schaue ich mir immer wieder Bilder von anderen Malern oder Malerinnen an, die mir gefallen und versuche zu ergründen, was es für Aspekte sind, die mich ansprechen. Danach versuche ich diese Erkenntnisse auf eigene Motive zu übertragen. Hilfreich ist es allerdings auch immer wieder einfach mal ein Bild abzumalen. Das ist eigendlich die gründlichste Art nachzuempfinden, wie jemand malt.

 

Advertisements

Ein paar neue Elemente für meine Tonstelen

Endlich sind die neuen Elemente für meine Tonstelen fertiggebrannt. Es ist immer wieder spannend zu erleben, wie die Glasuren nach dem Brand ausgefallen sind.Diesmal gefallen mir die ausgesuchten Farben ausgesprochen gut. Die Grüntöne habe ich ja schon hin und wieder mal verwendet.

Gartenstele1Garten6Garten3Wo jetzt die die Zinkwanne steht und andere Töpfe, standen vorher ein Bauernjasmin und eine Forsythie. Zwischen diese beiden Sträucher, die über die Jahre schon eine beträchtliche Größe entwickelt haben, hat sich dann auch noch ein Hollunder dazugesellt. Alles zusammen ist sicherlich um die vier Meter hoch gewesen. Im warsten Sinne des Wortes ist es uns über den Kopf gewachsen. Eine Radikalkur musste Abhilfe schaffen. Aber schon nach kurzer Zeit zeigt sich das neue Grün des Bauernjasmin.

Garten4